Unsere Lehrer

(Oben im Bild: Sante Poromaa Roshi, Kanja Odland Roshi)


Sante Poromaa Roshi

Sante Poromaa wurde 1958 in Kiruna in Schweden geboren. Anfang der achtziger Jahre traf er Roshi Philip Kapleau und wurde sein Schüler. Als sich Philip Kapleau später von seiner Lehrtätigkeit zurückzog, wurde Sante Poromaa Schüler Roshi Bodhin Kjolhedes.

Roshi Sante Poromaa ließ sich als Zen Priester ordinieren und beendete sein Koan-Training 1993. Roshi Bodhin Kjolhede ernannte Sante Poromaa 1998 zum Zen-Lehrer (Sensei). 2003 erhielt Sante Sensei Inka und wurde offiziell Roshi Bodhin Kjolhedes Dharma-Nachfolger. Seit 2013 führt er den Ehrentitel „Roshi“.

Zuvor studierte Sante Poromaa Kunst und arbeitete als Künstler. Er hat zudem mehrere Jahre lang als Krankenpfleger gearbeitet.

Veröffentlichungen:

  • „Bortom alla begrepp“ (1996, deutsche Ausgabe: „Jenseits aller Begriffe und Worte: Buddhas Weg zur Freiheit“)
  • „The Net of Indra – Rebirth in Science and Buddhism“ (2009, Zendo Förlag)
  • „The Eightfold Path in Zen“ (2016, Kindle Edition)
  • „It’s never too late – to give up!“ (2019, bei Amazon bestellen, oder bei uns bei Zen Center Köln günstig kaufen)


Kanja Odland Roshi

Kanja Odland wurde 1963 in Stockholm geboren. 1984 traf sie Roshi Philip Kapleau und wurde sowohl seine als auch Roshi Bodhin Kjolhedes Schülerin.
Sie beendete ihr Koan-Training 1999 und wurde 2001 von Roshi Bodhin Kjolhede zum Zen-Lehrer (Sensei) ernannt. Im August 2006 erhielt sie Inka und wurde offiziell Dharma-Nachfolgerin von Bodhin Kjolhede. Seit 2013 führt sie den Ehrentitel „Roshi“.
Seit 1990 steht Kanja Odland der Zenbuddhistischen Gesellschaft Schwedens zusammen mit Sante Poromaa vor, in der sie bereits seit 1995 Vollzeit arbeitet.
Zuvor arbeitete Kanja Odland als Künstlerin und Krankenpflegerin. Ihr besonderes Interesse gilt der Fotografie.


Die Zenbuddhistische Gesellschaft Schwedens

Sante-Roshi und Kanja-Roshi leiten die Zenbuddhistische Gesellschaft Schwedens und den von ihnen gegründeten „Orden der Drei Juwelen.“ Sie haben beide viele Jahre lang unter Roshi Philipp Kapleau und Roshi Bodhin Kjolhede Zen trainiert und sind offiziell zu deren Dharma-Nachfolgern ernannt.

Im Meditationszentrum „Zengården“ (in Finnåker, Schweden) richten sie zudem regelmäßig Intensivmeditationen (Sesshin) aus, an denen auch Mitglieder unserer Gruppe teilnehmen (siehe auch unsere Links ganz unten auf dieser Seite).